Jetzt auf grün schalten

Grüne Trends

Solar-Gadgets

Solarbetriebene Produkte haben einen entscheidenden Vorteil: sie sind umweltfreundlich, da die Sonne als regenerative Energiequelle keine CO2-Emissionen verursacht. Außerdem lassen sie sich weit entfernt vom Stromnetz aufladen. Deshalb sind sie hervorragend geeignet für den Einsatz unterwegs.

Solar-Ladegerät: Ladegeräte gibt es längst mit Solarmodulen. Damit lässt sich das Smartphone oder Tablet auch unterwegs und fernab des Stromnetzes umweltfreundlich aufladen.

Solar-Radio: Hörspaß garantiert – ohne auf externe Stromversorgung angewiesen zu sein. Die kompakten, transportablen Solar-Radios wandeln Sonnenlicht durch Solarkollektoren in Strom um. So kann das Radio mit einer Akkuladung bis zu 27 Stunden autark betrieben werden.

Lassen Sie sich in unserem Shop inspirieren.

E-Bikes

Der Berg ist zu hoch, der Weg zu weit? Dank integriertem Elektromotor kein Problem. Bei SATURN sind E-Bikes in allen Ausführungen zu haben: als Cityrad, Mountainbike oder Trekkingrad.

Elektrobikes können Geschwindigkeiten von 25 Stundenkilometern (Pedelecs) bis hin zu 45 Stundenkilometern (S-Pedelecs) erzielen. Die Leistung der Motoren beginnt bei 250 Watt und erreicht bei S-Pedelecs sogar bis zu 500 Watt. Pedelecs lassen sich ohne Nummernschild und Helm fahren. S-Pedelecs hingegen sind rechtlich „Kleinkrafträder mit geringer Leistung“ und brauchen Versicherungskennzeichen und Betriebserlaubnis.

Per E-Bike lassen sich bequem Strecken zurücklegen, die man sonst nur mit dem Auto fahren könnte. Dank der Unterstützung durch den Motor kommt man ohne Schwitzen ans Ziel. Zugleich tut man etwas für die Umwelt: Wer E-Bike fährt, spart Kraftstoff und reduziert Emissionen. Besonders sinnvoll im Sinne des Umweltschutzes ist es natürlich, sein Rad mit Ökostrom zu laden.

Smart Home

Wer sein Zuhause in ein Smart Home verwandelt, erhofft sich davon in erster Linie Spaß - wenn man etwa das Licht mit der Stimme steuern kann - und mehr Bequemlichkeit: Die Geräte sollen programmiert laufen oder mobil per App reguliert werden. Doch ein weiterer Pluspunkt von Smart Home ist das Potenzial zum Energiesparen. Etwa wenn das Licht so gesteuert werden kann, dass es beim Verlassen des Hauses automatisch ausgeht, wenn die Rollläden abends selbstständig herunterfahren oder wenn man die Heizung von unterwegs ein- und ausschalten kann. Bei der Heizung, die den größten Teil des Energieverbrauchs eines Haushalts ausmacht, beziehen die neuesten Systeme sogar Wettervorhersagen und Erfahrungswerte zur Raumerwärmung mit ein. Unterm Strich wird nur so viel geheizt, wie wirklich nötig ist.

SATURN bietet seinen Kunden immer mehr smarte Systeme und Module an, die Kunden auch miteinander kombinieren können. Hier informiert SATURN über die Möglichkeiten, die das kluge Heim dem Kunden bieten kann.