Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Kärcher Elektrischer Eiskratzer bei SATURN

Markt auswählen
1 Artikel

Kalte Hände und anstrengendes Kratzen gehören der Vergangenheit an – dank des Traditionsunternehmens Kärcher: Dessen elektrischer Eiskratzer übernimmt diesen Job für Sie.

Kärcher Elektrischer Eiskratzer

So funktioniert der Kärcher Eiskratzer

Der Hersteller von elektronischen Reinigungsgeräten Kärcher zählt zu den führenden Unternehmen seiner Branche. Der elektrische Eiskratzer von Kärcher löst mit einer rotierenden Scheibe und sechs robusten Kunststoffklingen Eis effektiv von Ihren Autoscheiben. Sie üben lediglich leichten Druck aus und das Gerät schaltet sich ein. Fahren Sie mit dem Kratzer so lange über die Flächen, bis sie vollständig eisfrei sind. Der clevere Enteiser eignet sich sowohl für die Front- als auch für die Seitenscheiben und arbeitet kabellos per Akkubetrieb.

Diese Vorzüge bietet Ihnen der Eiskratzer von Kärcher

Morgens muss es schnell gehen. Für das manuelle Enteisen der Scheiben bleibt daher meist nicht viel Zeit. Notwendig ist es dennoch – schließlich sind Sie von den ersten Fahrmetern an auf freie Sicht angewiesen. Der elektrische Kärcher Eiskratzer liegt angenehm in der Hand und entfernt Eis spurlos. Sie benötigen weder chemischen Enteiser noch Muskelkraft – auch ein Stromanschluss ist unnötig. Mit einer Akkuladung verwenden Sie das Gerät gleich mehrere Tage hintereinander. So sparen Sie sich ein ständiges Aufladen.

So einfach wechseln Sie die Abtragscheibe und laden den Eiskratzer auf

Die Abtragscheibe mit den integrierten Klingen ist ein Verschleißteil und sollte nach einiger Zeit ausgetauscht werden. So erhalten Sie selbst nach Jahren der Nutzung blitzblanke Scheiben. Für den Wechsel halten Sie das ausgeschaltete Gerät in einer Hand und nehmen die Scheibe vorsichtig ab, indem Sie leicht daran ziehen. Setzen Sie anschließend die neue Scheibe auf, drücken Sie sie fest in die Halterung – und freuen Sie sich über einen nahezu nagelneuen elektrischen Eiskratzer von Kärcher.Ein elektrischer Eiskratzer von Kärcher ist mit einem Lithium-Ionen-Akku ausgestattet. Üblicherweise überlebt dieser Akkutyp zwischen 500 und 1.000 Ladezyklen. Die Batterie hält mit einer Ladung rund 15 Minuten Eiskratzen durch und benötigt circa drei Stunden für die volle Neuladung. Da Sie nur wenige Minuten für das komplette Enteisen der Scheiben benötigen, genügt es, ihn alle paar Tage an die Steckdose anzuschließen.Tipp: Vermeiden Sie es, ihn bis zu Kapazitätsgrenze aufzuladen. Ein permanenter Stand von circa 80 Prozent maximiert die Lebensdauer der Batterie.

Kärcher Eiskratzer – die Geschenkidee für Autofahrer

Autofahrer, die nicht den Luxus einer Garage genießen, treibt es in den Wintermonaten regelmäßig früher aus dem Haus. Das muss nicht sein. Mit dem elektrischen Eiskratzer von Kärcher machen Sie all denen eine Freude, deren Fahrzeug in der kalten Jahreszeit der Witterung ausgesetzt ist. Auch wer auf chemische Enteiser verzichten möchte, erhält mit dem Akku-Kratzer ein funktionales Geschenk. Im Lieferumfang sind neben dem Akku das Ladekabel und eine Schutzkappe enthalten. Lediglich die Abtragscheibe wechseln Sie nach einiger Zeit aus.