Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch SATURN CARD erhalten und viele Vorteile genießen.

Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch SATURN CARD erhalten und viele Vorteile genießen.

Kategorie
Marke

Preis

-


Verfügbarkeit
Kundenbewertung
Aktionen
Arbeitsspeicher

-


Markt auswählen

Arbeitsspeicher

(135 Artikel)

Warum der Arbeitsspeicher so wichtig ist

Im Handel wird der Arbeitsspeicher häufig mit dem Kürzel RAM bezeichnet, das für Random Access Memory steht. Seine Funktion besteht vor allem darin, Daten für laufende Programme schnell bereitzustellen. Wenn nicht genügend Arbeitsspeicher vorhanden ist, nutzt der Computer dafür die Festplatte. Herkömmliche Festplatten sind allerdings deutlich langsamer als RAM, was Anwendungen buchstäblich erlahmen lässt. Hat der Computer dagegen mehr Arbeitsspeicher zur Verfügung, wirkt sich das auf alle Anwendungen positiv aus. Besonders Nutzer aufwendiger Bildbearbeitungs- und Videoschnittprogramme können davon profitieren. Auch Gamer, die Hochglanzgrafiken schätzen, werden bei mehr RAM ins Schwärmen geraten. Dabei können auch Laien bei Desktop-Computern und Laptops den Arbeitsspeicher schnell aufrüsten.

Kompatibilität des Arbeitsspeichers sicherstellen

Für neuen Arbeitsspeicher sind nahezu immer zusätzliche Steckplätze im Motherboard vorgesehen. Auch wenn Sie bei Ihrem Notebook den Arbeitsspeicher nachrüsten, ist in den meisten Fällen zumindest ein weiterer Steckplatz für Arbeitsspeicher verfügbar. Bevor Sie für Ihren Desktop-PC oder Laptop mehr RAM kaufen, sollten Sie auf bestimmte Werte achten, um die Kompatibilität sicherzustellen. Zentral ist hierbei, welcher Typ RAM bisher genutzt wird. Neuere Geräte sind mit DDR3 RAM ausgestattet, während bei älteren auch DDR2 RAM zu finden ist. Der ältere SDR RAM wird dagegen kaum noch angeboten und ist auch nicht mit DDR kompatibel. Wenn Sie Arbeitsspeicher erweitern, sollte der neue Block dem Standard des alten entsprechen. Im Saturn Online-Shop steht sowohl DDR2 als auch DDR3 zur Verfügung. Am besten entnehmen Sie diese Information dem Gerätehandbuch oder der Homepage des Herstellers.

Für jeden Fall die richtige Lösung

Behalten Sie bitte im Hinterkopf, dass Laptops und Desktop-PCs unterschiedliche Bauarten von Arbeitsspeicher verwenden. Bei Laptops handelt es sich in der Regel um die kleinere Chip-Form SO DIMM. Wenn Sie sich vornehmen, den Arbeitsspeicher zu erweitern, bieten die verschiedenen Kapazitäten für jede Anforderung die passende Lösung. Wer nur eine geringe Steigerung will, kann RAM mit nur 1 GB hinzufügen. Meist lohnt es jedoch, gleich 2 oder 4 GB Arbeitsspeicher einzubauen. Das reicht ihnen nicht aus? Auch 8 GB Arbeitsspeicher sind im gut sortierten Fachhandel erhältlich. Beachten Sie aber, dass 32-Bit Systeme nicht mehr als 4 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützen. Um welches System es sich bei Ihnen handelt, können Sie schnell und unkompliziert in der Systemsteuerung des Windows-Betriebssystems herausfinden.

Mit neuem Arbeitsspeicher geht nichts verloren

Ist der Baustein einmal eingesetzt, erkennt das Betriebssystem diesen automatisch. Sobald Ihr PC oder Laptop auf mehr RAM zurückgreifen kann, werden Sie sich wundern, welche Möglichkeiten sich auftun. Bisweilen hat man das Gefühl, einen völlig neuen Rechner zu bedienen. Eine Neuinstallation des Betriebssystems ist im Übrigen nicht notwendig und auch andere Daten gehen nicht verloren. Heben Sie Ihren alten Computer mit mehr Arbeitsspeicher auf ein völlig neues Niveau.

Hallo

Wie können wir Ihnen helfen?

Fragen?

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 07:00 Uhr bis 21:00 Uhr