Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch SATURN CARD erhalten und viele Vorteile genießen.

Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch SATURN CARD erhalten und viele Vorteile genießen.

Kategorie
Marke

Mehr anzeigen (2)
Preis

-


Verfügbarkeit
Kundenbewertung
Aktionen
Einbaugröße
Besonderheiten
Farbe
Markt auswählen

Autoradios

(98 Artikel)

Das Autoradio – Vom Radioempfänger bis zum multimedialen Alleskönner

Zum einen können sie verschiedene Audiodatenträger und Audioformate wiedergeben, sind zum anderen mit Navigationsfunktion und GPS ausgestattet und können zum dritten mit Handy oder Smartphone als Freisprechanlage gekoppelt werden. Zudem besitzen sie mehrere Anschlüsse, damit man externe Geräte wie MP3-Player oder IPod an das Autoradio anschließen kann.

Die Vorteile moderner Autoradios

In erster Linie bringen Autoradios immer noch die gewünschten Anforderungen mit sich, die man gemeinhin an sie richtet. Radiostationen senden ihre Programme über die gängigen Frequenzbereiche wie UKW (Ultrakurzwelle), MW (Mittelwelle) und LW (Langwelle). Durch die verbesserte Technik werden Radiosender heute nahezu rauschfrei empfangen. Das Radiodatensystem RDS erlaubt es, dass Autoradios alternative Frequenzen mit besserem Empfang desselben Radiosenders selbstständig erkennen und zu diesen bei Rauschen überwechseln, so dass man sich ungestört auf das Autofahren konzentrieren kann. Zudem bietet RDS mittlerweile die Möglichkeit Zusatzinformationen über das Radiodisplay zu übermitteln. Damit kann man u.a. Stauinformationen, Nachrichten oder auch Songtitel und Interpreten ablesen. Moderne Autoradios können mittlerweile bis zu 100 Sender empfangen und haben dementsprechend viele Speicherplätze. Einige Geräte sind sogar mit Internet-Radio ausgestattet und erlauben die Auswahl innerhalb mehrerer tausend verschiedener Sender. Der Einbau eines neuen Autoradios geht leicht vonstatten, da die Geräte in Form und Größe in Deutschland genormt sind und damit in den Radioschacht jedes Auto problemlos eingepasst werden können.

Das Autoradio als Multifunktionsgerät

Neben dem Radioempfang sind natürlich mobile Audiotonträger eine wichtige Komponente beim Kauf eines Autoradios. Allen voran gehört der CD-Player zum Standard. Die integrierten Player können mittlerweile nicht nur normale CDs , CD-Rs und CD-RWs abspielen, sondern auch MP3-CDs wiedergeben. Dadurch kann man mit einer einzigen CD bis zu 13 Stunden Musik genießen. Darüber hinaus hat man die Möglichkeit, über einen Aux- oder USB-Anschluss einen externen Player an sein Autoradio anzuschließen.

So kann man z.B. seinen MP3-Player, IPod oder Smartphone verwenden und bei der Autofahrt auf seine Musiksammlung oder Hörbücher zugreifen. Im besten Fall wird gar kein Kabel mehr benötigt und man kann seine Geräte via Bluetooth mit dem Autoradio verbinden und seine Musik wireless streamen. Die Bluetooth-Funktion ermöglicht außerdem, dass man sein Autoradio als Freisprechanlage verwenden kann. Über diese Schnittstelle kann das Radio mit dem eigenen Handy oder Smartphone kabellos kommunizieren. Durch die automatische Mute-Funktion stellt das Autoradio automatisch die Musik stumm, sobald ein Anruf eingeht.

Ein weiteres Feature, welches mittlerweile viele Autoradios implementiert haben, ist ein integriertes Navigationsgerät. Mittels TMC können sich die Auto-Navis auch aktuellen Verkehrsbedingungen wie Baustellen oder Staus anpassen und den Fahrer um das jeweilige Hindernis herumleiten. Via Bluetooth und dem mobilen Internet der Smartphones können die Autoradio-Navigationsgeräte sogar neue Software und Kartenmaterial laden.

Service und Unterhaltung

Im Zuge der technischen Entwicklung von Autoradios versuchen die Geräte zusehends, noch mehr Service, Informationen und Unterhaltung zu bieten. Mittlerweile verfügen Autoradios höherer Preisklassen sogar über integrierte Video- und DVD-Player, die auch Videoformate wie MPEG4 oder DivX unterstützen. Diese funktionieren allerdings nur bei abgeschaltetem Motor, da es in Deutschland laut Straßenverkehrsordnung verboten ist, beim Autofahren Filme zu schauen. Allerdings verfügen moderne Autoradio-Geräte bereits über Anschlüsse für weitere Bildschirme auf dem Rücksitz, so dass sich Mitfahrer während der Fahrt mit Filmen oder sogar Videospielen die Zeit vertreiben können.

Hallo

Wie können wir Ihnen helfen?

Fragen?

Sie können uns jeden Wochentag von 08:00 Uhr bis 21:00 Uhr erreichen

In order to access our chat functionality, please accept our “Komfort” category. Details