Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch SATURN CARD erhalten und viele Vorteile genießen.

Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch SATURN CARD erhalten und viele Vorteile genießen.

Kategorie
Preis

-


Verfügbarkeit
Kundenbewertung
Aktionen
Besonderheiten
Farbe

Markt auswählen

Bobby Cars + Rutschautos

(58 Artikel)

Bereits bei den Kleinsten steht das Rutschautos „Made in Germany“ auf der Wunschliste: Robust und leichtgewichtig ermöglichen Bobby-Cars dem Nachwuchs, ein eigenes Auto zu steuern.

Erfahren Sie mehr über den kindgerechten Flitzer!

Bobby-Car – das erste eigene Auto

Seit Jahrzehnten macht der fesche rote Flitzer die Kleinsten mobil. Längst gibt es das Bobby-Car in vielen farbenfrohen Ausführungen und mit tollem Zubehör für mehr Fahrspaß.

Für welche Altersgruppe ist ein Bobby-Car geeignet?

Der Einstieg in die Spielzeug- und Freizeitwelt der Bobby-Cars beginnt laut Empfehlung des Herstellers bereits mit dem ersten Geburtstag mit dem Lauflern-Buggy oder einem Fahrzeug mit Schiebestange. Vor dem 10. Lebensmonat sind die Beine Ihres Kindes noch zu kurz. Bis ins Vorschulalter passt die Ergonomie von Fahrzeug und Kind bestens zusammen. Offizielle Bobby-Car-Rennen beweisen allerdings, dass auch Größere den Spaß an den kleinen Flitzern haben: Die Belastungsgrenze der Fahrzeuge liegt bei rund 50 kg.

So lernt Ihr Kind laufen mit dem Bobby-Car

Vor dem ersten Start auf dem Rutschauto lernt Ihr Kind laufen mit dem BIG-Buggy Lauflernwagen. Ein ergonomischer Griff und ein integrierter Kippschutz bieten guten Halt und sicheren Stand. Mit der einstellbaren Bremsfunktion passen Sie das Tempo der Lauffähigkeit des Kindes an. Ein breiter Radstand rundet das Sicherheitspaket ab. Damit gelingt im Alter von einem Jahr der Einstieg in die Bobby-Car-Welt. Der Buggy lässt sich übrigens als Anhänger für die Original-Fahrzeuge verwenden und transportiert auf Wunsch Lieblingsstofftier und Spielzeug.

Das müssen Sie beim Umgang mit dem Bobby-Car beachten

Wie bei allen Kinderfahrzeugen gilt: Behalten Sie Ihr Kind stets im Auge. Für mehr Kontrolle und elterlichen Antrieb für die Kleinsten sorgt eine BIG-Schubstange, die an Fahrzeugen der Classic- und der Neo-Serie angebracht werden kann. Viele Teile wie Räder oder Laufringe lassen sich mit wenigen Handgriffen ersetzen und austauschen. Alle Kunststoffteile sind frei von Weichmachern, speichel- und schweißecht. Für den Innenbereich empfiehlt sich die Montage der boden- und ohrenschonende Flüsterreifen. Natürlich ist ein Bobby-Car Outdoor-tauglich. Reinigen und kontrollieren Sie die Reifen beim Heimkommen, um Schäden am Fußboden durch Steine und Schmutz zu verhindern. Schuhschoner erweisen sich als wertvoll, denn die Kinder bremsen meist mit den Schuhkappen.

Polizei, Kranwagen und Mercedes – in diesen Versionen gibt es Bobby-Cars

Bereits 1972 präsentierte der Hersteller BIG das erste Bobby-Car auf der Internationalen Spielwarenmesse in Nürnberg. Seither gesellen sich zum klassischen roten Flitzer zahlreiche weitere Modelle und passendes Zubehör im Fahrzeugpark hinzu.

  • Classic Edition – typische Bobby-Car-Form, jedoch in vielen Farben und Designs

  • Bobby-Car Neo – Fahrzeug mit Facelifting, breiten Flüsterreifen und Anhänger

  • Bobby-Car Next – neue Metallic-Farben und futuristische Optik

Neben den hauseigenen Varianten fertigt BIG spezielle Bobby-Cars in Anlehnung an „echte Autos“ von Porsche, BMW, Mercedes, Fiat und Audi. Dazu kommen Quad-Ausführungen, Bagger und Polizeiwagen.

Hallo

Wie können wir Ihnen helfen?

Fragen?

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 07:00 Uhr bis 21:00 Uhr