Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch SATURN CARD erhalten und viele Vorteile genießen.

Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch SATURN CARD erhalten und viele Vorteile genießen.

Kategorie
Marke

Preis

-


Verfügbarkeit
Kundenbewertung
Aktionen
Kameratyp
Produkttyp

Besonderheiten

Farbe

Kameraauflösung (Megapixel)

-


Passend für
Markt auswählen

Camcorder

(340 Artikel)
0

Mit dem Camcorder preisverdächtige Videos drehen

Der Begriff Camcorder setzt sich aus den beiden englischen Wörtern „camera“ und „recorder“ zusammen. Unter Camcorder versteht man also eine Videokamera mit integriertem Videorekorder. Heutzutage scheint der integrierte Videorekorder eine Selbstverständlichkeit zu sein. Dennoch ist es noch gar nicht so lange her, dass Filmemacher einen tragbaren Videorekorder mitnehmen mussten. Diese wurden immerhin noch bis in die 90er Jahre eingesetzt. Solche Modelle sind heute jedoch höchstens noch im Filmmuseum zu finden. So kommt es auch, dass wir die Begriffe Camcorder und Videokamera in der heutigen Zeit analog verwenden, auch wenn es sich im strikten Sprachgebrauch um zwei verschiedene Dinge handelt.

Hochwertige Filme produzieren

In Zeiten des Smartphones mag die Frage durchaus berechtigt sein, wozu man überhaupt noch einen Camcorder braucht. Schließlich lassen sich Videos auch schnell und einfach über Smartphones oder Tablet-PCs produzieren. Die Antwort liegt jedoch auf der Hand: Videos, die mit einer richtigen Videokamera produziert werden, spielen qualitativ gesehen in einer völlig anderen Liga. Gerade wenn man die Filme später am heimischen Fernseher betrachten will, kommt man um eine Videokamera nicht herum. Ganz egal ob man Erinnerungsvideos über Fernreisen in exotische Länder drehen, die Kinder beim Aufwachsen beobachten oder einfach nur eine fröhliche Party mit Freunden filmen will – richtig gut kann man die schönsten Momente und Erinnerungen nur in hochwertiger Bildqualität festhalten und reproduzieren. Der Kauf eines Camcorders lohnt sich also und ist gerade bei den Einsteigermodellen keine allzu große Investition.

Outdoor Videokameras

Ein besonderer Trend im Bereich der Camcorder ist die seit ein paar Jahren anhaltende Popularität der Outdoor Kameras. Wie der Name schon verrät sind diese besonders für das Filmen in freier Natur konzipiert.

Outdoor Videokameras sind meist besonders handlich und robust, schließlich sollen sie auch schwierigen Witterungsbedingungen widerstehen. Bei Sportlern besonders beliebt sind dabei die sogenannten Action Kameras. Diese können zum Beispiel an den Sturzhelm montiert werden und geben so bei Action-Sportarten wie BMX, Mountainbiking oder Snowboard die Perspektive des Fahrers wieder. So unterschiedlich Outdoor Videokameras also auch sein mögen, die praktische Handhabung sowie ihre Widerstandsfähigkeit haben sie alle gemeinsam.

Für gestochen scharfe Bildqualität - High Definition Camcorder

Wer das Filmen zu einem ernsthaften Hobby entwickeln und dabei auf gestochen scharfe Bilder nicht verzichten will, der kommt an den HD Camcordern nicht vorbei. Auch bei den Videokameras hat sich die Technik rasant weiterentwickelt und so gehören HD Camcorder mittlerweile zum technischen Standard. Einsteigermodelle sind daher auch für Film-Anfänger bestens geeignet und belasten das Portmonee weniger als man sich vorstellen mag.

Ein wenig Vorsicht sollte man jedoch auch bei HD-Modellen walten lassen – schließlich heißt HD nicht immer gleich, dass die Bilder automatisch gestochen scharf sind. Achten sollte man zum Beispiel auf die Größe des Bildchips, wobei hier tatsächlich die Faustregel „je größer desto besser“ gilt. Mit Blick auf das Objektiv sollte man besonders die Brennweite sowie den optischen Zoom in Betracht ziehen. Auch bei den Features sollte man sich vorher genau überlegen, was man wirklich braucht. Hochwertige HD Camcorder haben oft integrierte Videoeffekte oder verfügen über WLAN Anschluss. Gerade als Anfänger sollte man sich jedoch fragen, ob man diese Features auch zu nutzen gedenkt und bereit ist, dafür entsprechend mehr zu zahlen. Diese Punkte sollten vor dem Kauf einer Videokamera bedacht werden.

Hallo

Wie können wir Ihnen helfen?

Fragen?

Sie erreichen uns samstags von 08:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen Sie die Komfort-Kategorie aktivieren.

Weitere Informationen.