Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch SATURN CARD erhalten und viele Vorteile genießen.

Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch SATURN CARD erhalten und viele Vorteile genießen.

Kategorie
Marke
Preis

-


Verfügbarkeit
Kundenbewertung
Besonderheiten
Betriebsart
Farbe
Energieeffizienzklasse
Nischenbreite
Markt auswählen

Einbau-Dampfgarer

(5 Artikel)

Schonendes Garen im Dampfbackofen – was beim Kauf zu beachten ist

Wird Gemüse lange gekocht, verliert es oft wertvolle Nährstoffe, wie Vitamine und Mineralstoffe. Ein Dampfbackofen kann diesen Effekt verringern, da Speisen auf schonende Weise gegart werden. Beim Dampfgaren werden Lebensmittel langsam mit Hilfe von Wasserdampf gegart. Dieser Prozess ist schonender als die trockene Heißluft des Backofens. Aber nicht nur Gemüse lässt sich mit einem Einbau-Dampfgarer gut zubereiten, auch Fleisch wird wunderbar zart. Im asiatischen Raum ist das Dampfgaren seit jeher eine beliebte Zubereitungsmöglichkeit. So werden Gerichte wie Dim-Sum oder Reisgerichte mit Fleisch sehr oft in speziellen Dampfgarbehältern hergestellt. Im Gegensatz zu einem Standgarer lässt sich ein Einbau-Dampfgarer in die Küche integrieren und kann sogar als Kombination aus Backofen und Dampfgarer günstig erworben werden.

Die speziellen Programme des Dampfbackofens sparen Zeit

Einer der größten Vorzüge eines Dampfbackofens ist die Zeitersparnis. Nachdem Gerichte im Garraum platziert wurden, gibt es verschiedene Programme, die über ein Menü ausgewählt werden können. So gibt es spezielle Programme für das Garen von Gemüsesorten, die mit wenigen Klicks ausgewählt werden. Läuft das Programm erst einmal, erledigt der Dampfgarer den Rest. Dampfgarer können nicht nur zum Dämpfen und Dünsten genutzt werden. Sie sind außerdem hervorragend für das Warmhalten von Mahlzeiten geeignet, wenn die Gäste einmal länger auf sich warten lassen. Zusätzlich kann die präzise Temperaturregulierung zum Auftauen tiefgefrorener Gerichte oder zum Aufwärmen bereits gekochter Speisen eingesetzt werden.

Welches Modell ist das passende?

Dampfgarer sind in vielen verschiedenen Modellen erhältlich. Einige sind allein auf das Dampfgaren ausgerichtet, während andere eine Kombination aus mehreren Küchengeräten sind. Bei der Auswahl eines Gerätes sollten die Häufigkeit der Nutzung und der verfügbare Platz in der Küche berücksichtigt werden. Wird das Gerät nur gelegentlich genutzt, bedarf es keiner großen Auswahl an automatischen Programmen. Stattdessen sollte die Bedienung so einfach wie möglich sein. Für Vielnutzer ist jedoch ein Gerät mit einer großen Programmauswahl von Vorteil. Besonders die Reinigungsfunktionen von Komfortmodellen können viel Aufwand ersparen.

Kombidampfgarer – der Alleskönner unter den Einbau-Dampfgarern

Kombidampfgarer sind eine Kombination aus Backofen und Dampfgarer. Die Dampfbacköfen vereinen mehrere Geräte und sind damit der ultimative Platzsparer. Sie verfügen in der Regel über Heißluft, Umluft und Ober- und Unterhitze, sowie die Dampf-, Wärm- und Auftaufunktion eines Dampfgarers. Im großen Garraum können durch die Dampfgarfunktion mehrere Gerichte gleichzeitig angefertigt werden. Der Dampf verteilt sich im Ofen und erwärmt jede Mahlzeit gleichmäßig. In kleinen Küchen oder bei wenig Platz in der Küchenzeile, lohnt sich ein Dampfbackofen, der viele Funktionen in einem Gerät vereint.

Dampfgarer mit Automatikprogrammen

Wer neben der Zeitersparnis beim Kochen auch Zeit bei der Reinigung sparen möchte, kann ein Modell mit Entkalkungs- und Reinigungsfunktionen wählen. Viele Modelle haben einen Garraum aus Edelstahl, der leicht zu reinigen ist und rostfrei bleibt. Auch eine Front aus Edelstahl sorgt für eine einfache Reinigung und eine schöne Optik in der Küchenzeile. Wer besonderen Komfort beim Kochen sucht, sollte ein Gerät mit vielen automatischen Programmen für die Zubereitung von Gerichten auswählen.

Einbau-Dampfgarer bei SATURN online kaufen

Im Onlineshop von SATURN lassen sich verschiedene preiswerte Einbau-Dampfgarer online bestellen. Im Bestellvorgang gibt es die Möglichkeit, die kostenlose Abholung in einem von über 150 Märkten auszuwählen. Bei Lieferung in einen Markt kann die Ware auch erst bei Abholung bezahlt werden. So werden Versandkosten gespart und die Servicekräfte vor Ort helfen gern bei etwaigen Fragen. Außerdem gibt es die Möglichkeit der Rückgabe direkt im Markt.