Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch SATURN CARD erhalten und viele Vorteile genießen.

Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch SATURN CARD erhalten und viele Vorteile genießen.

Kategorie
Marke

Mehr anzeigen (13)
Preis

-


Verfügbarkeit
Kundenbewertung
Aktionen
Kochfeldtyp
Besonderheiten
Farbe
Nischenbreite
Tiefe

-


Markt auswählen

Induktions-Kochfelder

(98 Artikel)

Induktionskochfelder – worauf ist beim Kauf zu achten?

Mit Induktion zu kochen ist der neue Trend in der Küche, weil es schneller geht und mehr Leistung erbringt als das Kochen auf normalen Kochplatten. Für Kunden, die sich eine Induktionskochplatte für die eigene Küche kaufen möchten, folgt ein kleiner Ratgeber, worauf sie achten sollten, bevor sie sich so ein Kochfeld online kaufen.

Die Größe der Kochplatte:

Induktionskochplatten werden in verschiedenen Größen verkauft, sodass für jeden Haushalt das passende Modell vorhanden ist. Es gibt Geräte, bei denen das Kochfeld eher klein ist und nur zwei Kochzonen besitzt. Größere Modelle sind dagegen mit vier bis fünf Zonen ausgestattet, sodass die Köche bis zu fünf Töpfe mit ungleichen Maßen gleichzeitig nutzen können. Bei manchen Geräten sind die Kochzonen unterschiedlich groß, sodass beispielsweise zwei Töpfe und ein Bräter zum Einsatz kommen können. Bei solchen Modellen sind häufig auch Dunstabzugshauben integriert, die störende Gerüche abziehen lässt, bevor sie sich in der Tapete oder den Vorhängen festsetzen.

Die Leistung vom Induktionsherd:

Neben der Größe ist die Leistung vom Herd ein wichtiges Entscheidungskriterium. Denn je höher der Energiewert der einzelnen Kochstufen ist, desto höhere Temperaturen können beim Kochen erreicht werden. Als Standard haben viele Induktionsherde eine maximale Leistung von 2,2 Kilowatt, was zirka 240 Grad Celsius als Temperatur entspricht. Es gibt aber auch Modelle mit einer Powerstufe, die bis zu 3,7 Kilowatt an Leistung erbringen.

Die Geräte sind dann in der Regel so eingestellt, dass sie 280 Grad Celsius nicht überschreiten, dafür dann aber schneller auf die gewünschte Temperatur kommen können. Somit können die Benutzer ihr Essen schneller zubereiten, wenn sie mal nicht viel Zeit zur Verfügung haben. Im Onlineshop von SATURN sind alle verfügbaren Modelle mit ihrer Leistung ganz einfach vergleichbar und können auch direkt online bestellt werden. Sollten die Kunden mit ihrem Einkauf trotzdem nicht zufrieden sein, können sie das Induktionsfeld in einem SATURN-Geschäft in der Nähe problemlos umtauschen und sich ein anderes Gerät kaufen.

Die Sicherheit der Kochfelder:

Bei der Verwendung von Induktionsfeldern gibt es verschiedene Sicherheitsmechanismen, die den Umgang mit dem Gerät etwas unbedenklicher machen sollen. Eine wichtige Funktion ist eine Kindersicherung, mit der sich der Induktionsherd absichern lässt. Da viele Modelle auf eine Touch-Steuerung setzen, ist so ein Sperrmechanismus sinnvoll, damit kleine Kinder nicht versehentlich das Kochfeld aktivieren. Ein anderer Schutz besteht in einer integrierten Kochtopferkennung. Dadurch kann ein Induktionsfeld registrieren, ob überhaupt ein Topf auf einem Kochfeld steht und wie groß der Topf ist. Wird trotz eingeschalteter Platte kein Kochtopf registriert, wird auch keine Hitze erzeugt, sodass sich niemand verbrennen kann, wenn er versehentlich die Hand auf ein leeres Feld legt. In den über 150 Geschäften von SATURN können die Kunden verschiedene Kochfelder miteinander vergleichen und sich über die unterschiedlichen Sicherheitsfunktionen ausgiebig informieren lassen.

Zur Reinigung der Geräte:

Viele Induktionsherde sind mit einer Oberschicht aus Glaskeramik ausgestattet. Diese sind stabil und können auch mal vertragen, dass ein Topf aus der Hand fällt und versehentlich auf das Kochfeld knallt. Außerdem ist die Reinigung mit handelsüblichen Reinigern möglich, ohne dass das Feld beschädigt wird. Bei anderen Induktionsfeldern wird dagegen auf Ceran gekocht, das etwas empfindlicher ist und einen speziellen Reiniger benötigt, um nicht zerkratzt zu werden. Am besten lassen sich Interessierte vorher in einem SATURN-Geschäft von einem Service-Mitarbeiter beraten, aus welchem Material die Kochfelder sind und wie sie sich reinigen lassen, bevor sie ein Modell günstig online bestellen. Wenn sie bei der Bestellung auswählen, dass sie ihren Einkauf in einem SATURN-Geschäft in der Nähe abholen möchten, sparen sie sich zusätzlich die Versandgebühr und können direkt vor Ort bezahlen.

Hallo

Wie können wir Ihnen helfen?

Fragen?

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen Sie die Komfort-Kategorie aktivieren.

Weitere Informationen.