Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch SATURN CARD erhalten und viele Vorteile genießen.

Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch SATURN CARD erhalten und viele Vorteile genießen.

Kategorie
Marke

Mehr anzeigen (12)
Preis

-


Verfügbarkeit
Kundenbewertung
Aktionen
Produkttyp
Besonderheiten

Mehr anzeigen (4)
Betriebsart
Farbe

Leistung (Watt)

-


Markt auswählen

Kontaktgrills

(47 Artikel)
Teaser Picture

Feuer & Flamme

BBQ-Fans aufgepasst! Hier gibt's alles für das perfekte Grillerlebnis

Kontaktgrills – Grillsaison zu jeder Jahreszeit

Kontaktgrills haben gegenüber dem Holzkohlegrill bei der Gartenparty einen Vorteil: Sie lassen sich indoor benutzen und sorgen selbst im Winter für Grillgenuss vom Feinsten. Ob knackige Bratwurst oder leckere Gemüsespieße: Gegrillt bekommt fast jedes Lebensmittel ein ganz charakteristisches Aroma. Mit einem Kontaktgrill als Küchengerät entdecken Sie außerdem weitere neue Zubereitungsarten für das kreative Kochen.

Der Kontaktgrill auf einen Blick

Ein Kontaktgrill ähnelt auf den ersten Blick einem großen Waffeleisen: Das Grillgut wird zwischen zwei aufgeheizten, metallischen Platten platziert. Der direkte Kontakt – daher der Name – von Lebensmittel und Hitze, und das von beiden Seiten zugleich, sorgt für die optimale Wärmeverteilung. Fleisch, Fisch oder Gemüse werden auf diese Weise wesentlich schneller und gleichmäßiger durchgegart als über einem offenen Feuer. Auffangschalen für abtropfendes Fett und pflegeleichte Materialien sorgen dafür, dass das Grillen mit dem Kontaktgrill sauber und komfortabel abläuft.

Ihre Vorteile mit einem Kontaktgrill

Mit einem Kontaktgrill bereiten Sie Ihre Speisen ortsunabhängig zu: auf Balkon oder Terrasse, im Garten oder in der Küche. Voraussetzung für den Betrieb ist einzig eine Steckdose in Reichweite. Dafür sparen Sie Verbrauchsmaterial wie Holzkohle und vermeiden die typische Rauchentwicklung, die empfindliche Nachbarn stören könnte. Zugegeben: Das Grillen mit dem elektrischen Kontaktgrill hat nicht das archaische Flair eines Grillfeuers. Dafür gelingt Ihnen durch die direkte Wärmeverteilung und die Möglichkeit, die Temperatur zu regulieren, eine fettarme Zubereitung mit geringerer Gefahr des Anbrennens. Da die Wärme kaum entweichen kann, verkürzen sich außerdem die Garzeiten.

Diese Unterschiede gibt es bei Kontaktgrills

Unter den Kontaktgrills gibt es einige unterschiedliche Modellvarianten, die zum Teil für spezielle Lebensmittel optimiert sind.

  • Tischgrills sind kleine und kompakte Geräte, bei denen das Grillgut durch eine Klappe zwischen zwei Heizplatten geschoben wird.
  • Wechselplatten-Grills verfügen über auswechselbare Heizplatten in jeweils abgewandelten Formen. Sie sind flexibel, leicht zu säubern und lassen sich zur Zubereitung von Speisen verschiedener Konsistenz benutzen.
  • Panini-Grills sind so konzipiert, dass die äußere Brotschicht der italienischen Spezialität kross und die Füllung warm wird. Dazu haben diese Kontaktgrills eine charakteristisch geformte Deckplatte. Eine Variante ist der Sandwich-Maker als Küchenkleingerät. Allerdings eignen sich Panini- und Sandwichgrills nicht für die Fleischzubereitung.
  • 3-in-1-Grills verfügen ebenfalls über Wechselplatten und Aufsätze, können aber außerdem für Zubereitungen wie Überbackenes oder Barbecue genutzt werden.

So finden Sie den perfekten Grill für drinnen

Bei der Auswahl des Gerätes kommt es zunächst darauf an, was Sie bevorzugt damit zubereiten wollen. Für Fleisch sollten Sie einen Apparat mit hoher Heizleistung wählen – die liegt bei 1800 Watt und mehr. Vegetariern genügen für Gemüsespezialitäten bereits 700 Watt. Für einen Panini-Liebhaber oder zum schnellen Aufwärmen von Fladenbrot eignet sich ein entsprechendes Spezialmodell. Sie sind experimentierfreudig? Ein 3-in-1-Grill bietet die flexibelsten Einsatzmöglichkeiten.

Wichtig bei allen Grills ist die Verarbeitung: Antihaftbeschichtungen erleichtern Ihnen die Reinigung, Anwahlmöglichkeiten für die Temperatur und Timer ermöglichen die Zubereitung der Speisen auf den Punkt.

Nicht zuletzt spielt die Größe des Grills eine Rolle: Für den Single- oder Pärchen-Haushalt genügt ein kleineres Modell, für eine größere Runde sollte die Grillfläche entsprechend geräumiger sein.

Kontaktgrill bei SATURN kaufen

Läuft Ihnen allein beim Gedanken an ein gegrilltes Stück Fleisch oder einen Maiskolben das Wasser im Mund zusammen? Oder möchten Sie einmal etwas Raffiniertes ausprobieren? Mit einem Kontaktgrill können Sie nicht nur grillen. Wenn das Gerät als Zubehör neben der geriffelten Grillplatte über flache Wechselplatten verfügt, lassen sich darauf ebenso Spiegeleier braten und Pfannkuchen backen – überraschen Sie Ihre Gäste und Familie. Entdecken Sie im Sortiment von SATURN Ihren neuen Kontaktgrill und bestellen Sie in unserem Onlineshop!

Hallo

Wie können wir Ihnen helfen?

Fragen?

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen Sie die Komfort-Kategorie aktivieren.

Weitere Informationen.