Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch SATURN CARD erhalten und viele Vorteile genießen.

Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch SATURN CARD erhalten und viele Vorteile genießen.

Kategorie
Black Friday Week
Marke

Preis

-


Verfügbarkeit
Kundenbewertung
Aktionen

Kameratyp
Besonderheiten

Farbe

Kameraauflösung (Megapixel)

-


Markt auswählen

Systemkameras

(178 Artikel)
0

Kompakt und vielseitig: Systemkameras bei Saturn

Die Systemkamera hat in den letzten Jahren die Welt der Fotografie revolutioniert. Handlich wie eine Kompakt- und vielseitig wie eine Spiegelreflexkamera, vereint sie die Vorzüge beider Systeme in sich. Die Bildqualität der neuen spiegellosen Systemkameras lässt sich mit der der herkömmlichen Spiegelreflexkameras vergleichen. Dank auswechselbarer Objektive lassen sie sich an jede Aufnahmesituation anpassen. Dabei sind sie kompakt und leicht und lassen sich somit bequem transportieren.

Das leisten die neuen Systemkameras

Noch relativ jung auf dem Gebiet der Kameratechnik, haben die Systemkameras in den letzten Jahren ihren Siegeszug angetreten. Die Gründe hierfür liegen auf der Hand: Sehr gute Bildqualität gepaart mit kompakter Leichtigkeit und flexibler Anpassungsfähigkeit. Im Vergleich machen Systemkameras ihren großen Schwestern zunehmend Konkurrenz. Denn in Puncto Bildqualität lassen sich viele von ihnen kaum mehr von den herkömmlichen Spiegelreflexkameras unterscheiden. Im Test konnten viele Systemkameras der aktuellen Generation durch hervorragende Auflösung, vorbildliches Rauschverhalten und einige praktische Extras überzeugen. Klappdisplay, sehr schneller Autofokus oder WLAN sind bei vielen Modellen bereits gang und gäbe.

Zubehör und Bedienbarkeit

Zwei Punkte sind für die meisten Käufer ausschlaggebend bei der Wahl einer Systemkamera: Welches Zubehör bringt die Kamera mit bzw. wird für das spezifische Modell angeboten?

Wie einfach und intuitiv lässt es sich bedienen? Gerade für ambitionierte Hobbyfotografen ist auch die Auswahl an passendem Zubehör ausgesprochen wichtig. Welche Objektive, Linsen, Stative usw. stehen für das Kameramodell zur Verfügung und was ist bereits im Lieferumfang dabei? Weitwinkel-, Makro-, Zoom- oder Teleobjektive – für jede Situation gibt es den passenden Aufsatz. Es ist beim Kauf einer Systemkamera auch wichtig, dass sie gut in der Hand liegt und sämtliche Bedienelemente gut und logisch positioniert sind. Auch das Menü sollte intuitiv sein, sodass man schnell alle wichtigen Einstellungen für seine Aufnahme vornehmen kann.

Systemkameras kaufen: das Preis-Leistungs-Verhältnis zählt

Beim Kauf einer neuen Systemkamera sollten die Gesamtheit der angebotenen Features, die Qualität der Aufnahmen sowie der persönliche Eindruck den Ausschlag geben. Doch auch der Preis spielt für viele Hobbyfotografen eine Rolle. Die traditionellen Marken im Bereich der Kameratechnik – Sony, Fuji, Nikon, Canon, Olympus usw. – bieten leistungsstarke und hochwertige Geräte und ein breites Zubehörspektrum an. Die besten Systemkameras müssen dabei nicht die teuersten sein. Viele der Kameras im mittleren Preissegment bieten bereits sehr gute Leistung und schnitten in Tests hervorragend ab. Gerade für Einsteiger und Hobbyfotografen sind viele der günstigeren Modelle oft völlig ausreichend. Ein Vergleich der Systemkameras lohnt sich also!

Hallo

Wie können wir Ihnen helfen?

Fragen?

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 21:00 Uhr