Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen
Markt auswählen

Telekonverter für DSLR

(10 Artikel)

Telekonverter für DSLR-Kameras sind eine platz- und kostensparende Alternative zum separaten Teleobjektiv. Mit dem Telekonverter für die Spiegelreflexkamera fotografieren Sie auch weit entferne Objekte.

Jetzt hier mehr zu Auswahl und Kauf erfahren!

Telekonverter für DSLR – besser fotografieren

Telekonverter für DSLR haben schon manchem Fotografen großartige Motive nahe gebracht, ohne dass Teleobjektive nötig waren. Mit dem schlanken Kompromiss lassen sich entfernte Blickfänge ablichten, wenn gewisse Umstände bedacht werden.

Der DSLR-Konverter auf einen Blick

Ein Telekonverter ist ein Zubehörteil, das Sie verwenden, um näher an Motive heranzukommen, wenn weder Zoom- noch Teleobjektiv zur Verfügung stehen. Mithilfe des Konverters verändern Sie Objektive mit Festbrennweite, denn das Zusatzteil bewirkt eine Vergrößerung der Reichweite. Dazu wird der Konverter mit Bajonettanschlüssen zwischen die Kamera und das eigentliche Objektiv geschaltet. Alternativ gibt es sogenannte Vorsatzkonverter mit Gewindeanschluss; bei Kameras mit fest verbautem Linsensystem werden diese davor gesetzt und fungieren quasi analog zu einem Fernrohr. DSLR-Konverter sind ausgezeichnet zur Erweiterung von Spiegelreflexkamera-Objektiven geeignet.

So arbeitet ein Telekonverter

Telekonverter bestehen aus mehreren optischen Elementen. In der Regel handelt es sich um Standardlinsen ohne eigene Korrekturfaktoren. Wird der Telekonverter für die Spiegelreflexkamera vor oder hinter dem eigentlichen Objektiv angebracht, erhalten Sie einen kleineren Bildwinkel. Zugleich holen Sie Ihr Motiv näher heran, beziehungsweise Sie vergrößern es. Es gibt unter den Konvertern Varianten mit festen Vergrößerungsfaktoren, aber auch etwas aufwendigere Zoomvarianten („Telezoom“), bei denen Sie die Brennweite anpassen können. Üblich bei einfachen Konvertern sind Vergrößerungswerte zwischen 1,4- bis 3-fach, verbreitet sind die Größen 1,4 und 2,0. Der Informationsaustausch unter den unterschiedlichen Kamerakomponenten bezüglich Einstellungen wie Blende und Autofokus läuft je nach Ausführung mechanisch oder elektronisch ab.

Fünf Gründe, warum sich der Konverter für die Spiegelreflexkamera lohnt

Für den Einsatz eines Telekonverters für DSLR sprechen verschiedene Argumente.

  • Reichweite: Mit dem Gerät erfassen Sie Motive, die sich anderenfalls außerhalb Ihrer Kamerareichweite befinden würden. So gelingen Ihnen auch aus weiterer Distanz noch gute Bilder.

  • Platzersparnis: Im Vergleich zu einem Teleobjektiv ist das Zubehör kompakt und platzsparend. Es lässt sich einfach in der Fototasche mitführen.

  • Geringere Kosten: Der Konverter ist deutlich preiswerter als ein Tele- oder Zoomobjektiv. Wenn Sie nur gelegentlich Objekte näher holen wollen, ist der Artikel ein günstiger Kompromiss.

  • Flexibilität: Den Telekonverter können Sie an Ihrer Haupt-DSLR-Kamera anbringen, ihn an Zweitgeräten nutzen oder mit Fotografenkollegen austauschen, vorausgesetzt, der Anschluss passt oder es sind Adapter zur Hand.

  • Qualität: Optischen Einbußen durch die Modifikation des Objektivs begegnen die Hersteller mit jeweils auf ihre Produktlinien abgestimmten Lösungen. Ein DSLR-Telekonverter ist bei Markentreue eine maßgeschneiderte Erweiterung Ihrer Kamera.

Darauf sollten Sie achten beim Kauf eines Telekonverters für DSLR

Damit der Konverter überhaupt funktionieren kann, muss die Kompatibilität mit dem Fotoapparat gesichert sein. Das ist nicht nur für die reine Montage wichtig, sondern auch für die Kommunikation zwischen der Spiegelreflexkamera und dem Zusatzgerät. Den Produktdaten entnehmen Sie, welche Anschlüsse jeweils vorhanden sind. Ein weiterer Faktor ist das Format des Konverters. Überlegen Sie, in welchen Grenzen sich das kombinierte Gewicht von Kamera, Objektiv und Zusatzteil noch bequem handhaben lässt. Bedenken Sie, dass beim Einsatz eines Telekonverters die Blendenleistung vermindert wird, da das Licht einen weiteren Weg bis zum Bildsensor zurücklegen muss. Der Lichtstärkenerhalt ist daher ein wichtiges Kriterium für die Auswahl eines hochwertigen Produktes.

Telekonverter bei SATURN kaufen

Ein Telekonverter für DLSR ist eine lohnende Anschaffung für Hobbyisten, die das Potenzial ihrer Spiegelreflexkamera austesten möchten, ohne gleich zu kostenintensiven Wechselobjektiven zu greifen. Für Outdoor-Fotografen ist der Konverter ein stauraum- und gewichtssparender Begleiter, mit dem Ihnen kein entferntes Zufallsmotiv entgeht. Im Sortiment finden Sie sowohl Eigenprodukte der bekannten Kamera-Hersteller Nikon und Canon als auch kompatible Produkte anderer Qualitätsmarken. Sie benötigen noch mehr Ausstattung für Ihren Fotoapparat, etwa Weitwinkel-Zoom oder Makroobjektive? Entdecken Sie bei SATURN Konverter und weiteres Zubehör!

Hallo

Wie können wir Ihnen helfen?