Urlaub ist eine Frage der Technik

Sommerzeit ist Urlaubszeit – aber es muss ja nicht immer gleich die Ferne sein. Sommer-Hotspots gibt’s auch in Ihrer Nähe. Und da kommt jeder auf seine Kosten: Erholungssuchender? Party-Urlauber? Oder doch Kulinarik-Fan? Eins ist klar: Du kannst mehr. Mit dem SATURN-Reiseführer treffen Sie die richtige Entscheidung für einen unvergesslichen Sommer – mit bester Technik, tollen Angeboten und Tipps und Tricks für jedes Urlaubsbedürfnis. Worauf warten Sie noch? Jetzt geht’s mit SATURN ans Mehr!

Urlaub am schönsten Ort der Welt

Seit Monaten zuhause und immer noch nicht genug – ja, es gibt sie: die geborenen Social Distancer. Deshalb fällt ihnen überhaupt nicht schwer, die Fernreise dieses Jahr ausfallen zu lassen. Bleibt mehr Budget für smarte Technik wie Rasenmäher-Roboter oder kluge Beleuchtungslösungen – und mehr Zeit für die wichtigen Dinge des Lebens. Zuhause ist’s einfach am schönsten.

Urlaub, der bewegt

Alle raus, die Sonne scheint! Outdoor-Fans können gar nicht anders, als die Funktionskleidung anzulegen, sich aufs Rad zu schwingen und die Laufschuhe zu schnüren. Aber nicht, ohne vorher die Go-to-Motivationsplaylist auf die Ohren und die Smartwatch ans Handgelenk gebracht zu haben. Man will ja schließlich seine Lieblingssongs hören, während man verbrannte Kalorien, zurückgelegte Strecke und die Herzfrequenz checkt.

Frau beim joggen

Kulinarische Reise um die Welt

Reisen und Schlemmen liegen für wahre Gourmets ganz nah beieinander. Denn eine kulinarische Reise ist sicherlich die schönste Art, eine Gegend zu erforschen. Für alle Kulinarik-Fans haben wir eine gute Nachricht: Dieses Jahr können Sie Ihre Reise einfach aus der heimischen Küche genießen – ohne, dass die Gaumenfreuden auf der Strecke bleiben. Der SATURN Reiseführer Pro-Tipp: Mit unseren praktischen Küchenhelfern zaubern Sie im Handumdrehen ein Menü mit all Ihren Lieblingsrezepten aus der ganzen Welt.

Campen wie die Profis

Ob mit dem Wohnmobil oder im Zelt – Camping Urlaub ist voll im Trend. Die Gründe liegen klar auf der Hand: grenzenlose Freiheit, das Heute-hier-morgen-dort-Gefühl und viel Zeit im Freien. Und damit Sie Ihren Camping-Urlaub richtig genießen können, hier der Profi-Tipp vom SATURN Reiseführer: Sorgen Sie gleich für die passende Navigationsausrüstung. Schließlich wollen Sie nicht die meiste Zeit Ihres Camping-Ausfluges damit verbringen müssen, nach dem Weg zu fragen. Bei SATURN bekommen Sie spezielle Navis, die auf die Bedürfnisse von Campern ausgerichtet sind.

Mohnblumen

Festival for one

Mallorca, Ibiza, Sardinien – die bekannten Party-Inseln im Mittelmeer bekommen jetzt starke Konkurrenz. Denn wer heutzutage was auf sich hält, feiert sein eigenes Festival dort, wo es ihm passt. Ob im Park oder am See – entscheidend ist nicht die Destination, sondern die Musik. Also decken Sie sich ein mit tollen Bluetooth-Boxen oder Kopfhörern, erstellen Sie eine Playlist mit Ihren Lieblingssongs und feiern Sie Ihr persönliches Festival, ganz nach Ihrem Geschmack.

Home Spa – Entspannung für Körper und Geist

Urlaub bedeutet auch, sich mal Zeit für sich zu nehmen, sich voll und ganz zu entspannen und einfach verwöhnen zu lassen. Dazu muss man gar nicht weit weg fahren oder sein gesamtes Budget in einen teuren Wellness-Tempel investieren. Mit ein paar Kniffen lässt sich Ihr Zuhause ganz einfach in einen Ort der Ruhe und Entspannung verwandeln. Und, wenn Sie wissen wollen, wie Sie den perfekten Wellness-Tag zu Hause verbringen können, schauen Sie doch mal HIER vorbei.

Frau bei der Gymnastik

Klick, klick, hurra: Unterwegs auf Fotosafari

Weniger Menschen auf den Straßen bedeuten vor allem eins: viel mehr Raum für starke Motive. Fotografen steht ein spannender Sommer in der eigenen Stadt bevor. Also raus aus der Bude und rein ins Foto-Vergnügen. Schnappen Sie sich Ihr Lieblings-Equipment, statten Sie dem alten Rathaus einen Fotobesuch ab oder geben Sie sich der Naturfotografie im Park hin. Da muss es doch einfach klicken.

Hitzeflucht ins Wohnzimmer

Sommer, Sonne, Sofa statt Sommer, Sonne, Sonnenschein: Wenn’s draußen zu heiß wird, hilft nur noch der Rückzug in die eigenen vier Wände. Einsteigerfreundlich und auch bei kleinen Budgets passend: die Wohnung erst mal mit Ventilatoren ausstatten. Und wenn das nicht mehr hilft, greifen Fortgeschrittene zu Klima-Split-Geräten. Die passen sich nicht nur unauffällig ins Interieur ein, sondern sorgen garantiert für kühle Köpfe.

Frau am relaxen