Energie-Label
bei Staubsaugern

Wir helfen bei Ihrer Kaufentscheidung

Energie-Label
bei Staubsaugern

Wir helfen bei Ihrer Kaufentscheidung

Energie-Label
bei Staubsaugern

Wir helfen bei Ihrer Kaufentscheidung

Energie-Label für Staubsauger

Auch Staubsauger haben seit knapp drei Jahren eine EEK-Label Verordnung, um Sie über Stromverbrauch, Lautstärke, Saugeffizienz und Staubemission des jeweiligen Geräts zu informieren. Ab 01. September 2017 werden die EU Vorgaben weiter verschärft. Das bedeutet für Sie als Endverbraucher, dass die maximale Obergrenze der Leistung von ehemals 1600 Watt auf 900 Watt herabgesetzt wird.

1. Allgemeine Energieeffizienzklasse

Die Energieeffizienzklasse eines Staubsaugers ist eine Kombination aus Leistungsaufnahme und den Staubaufnahmewerten auf Teppich- oder Hartboden.

2. Staubemissionsklasse

Angabe über die Sauberkeit der Ausblasluft und wie hochwertig die Filtertechnik und die Gerätedichtigkeit sind. Allergiker sollten beim Kauf eines Staubsaugers auf die Ausstattung mit einem HEPA-Filter achten.

Beachten Sie: Der Grenzwert der Staubemission liegt bei max. 1,00 %

3. Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch

Bei der Berechnung wird von einem Durchschnittshaushalt mit 87m² Wohnfläche und 50 Reinigungsvorgängen pro Jahr ausgegangen. Der tatsächliche Wert hängt von der Nutzung des Geräts ab.

Beachten Sie: Der Grenzwert des jährlichen Energieverbrauchs liegt bei max. 43,0 kWh

4. Geräuschemission

Angabe des Staubsauger-Geräuschpegels in Dezibel dB(A). Bereits einige Dezibel mehr oder weniger machen den Unterschied aus, ob das Gerät laut oder angenehm leise ist.

Beachten Sie: Der Grenzwert der Geräuschemission liegt bei max. 80 db(A)

5. Teppichboden-Reinigungsklasse

Bemisst sich anhand der Staubaufnahmeleistung auf einem Standardteppich. Die Staubaufnahme beschreibt die Menge an Staub, die bei leerem Beutel bzw. Staubbehälter vom Teppich aufgesaugt wird. Eine höhere Staubaufnahme führt von einfacher Oberflächenreinigung zu verlässlicher Tiefenreinigung.

Beachten Sie: Der Grenzwert für die Staubaufnahme auf Teppich liegt bei min. 75 %

6. Hartboden-Reinigungsklasse

Bemisst sich anhand der Staubaufnahmeleistung auf einem Standard-Hartboden mit einer staubgefüllten Fuge.

Beachten Sie: Der Grenzwert für die Staubaufnahme auf Hartboden liegt bei min. 98%

Energie-Label für Staubsauger

Auch Staubsauger haben seit knapp drei Jahren eine EEK-Label Verordnung, um Sie über Stromverbrauch, Lautstärke, Saugeffizienz und Staubemission des jeweiligen Geräts zu informieren. Ab 01. September 2017 werden die EU Vorgaben weiter verschärft. Das bedeutet für Sie als Endverbraucher, dass die maximale Obergrenze der Leistung von ehemals 1600 Watt auf 900 Watt herabgesetzt wird.

1. Allgemeine Energieeffizienzklasse

Die Energieeffizienzklasse eines Staubsaugers ist eine Kombination aus Leistungsaufnahme und den Staubaufnahmewerten auf Teppich- oder Hartboden.

2. Staubemissionsklasse

Angabe über die Sauberkeit der Ausblasluft und wie hochwertig die Filtertechnik und die Gerätedichtigkeit sind. Allergiker sollten beim Kauf eines Staubsaugers auf die Ausstattung mit einem HEPA-Filter achten.

Beachten Sie: Der Grenzwert der Staubemission liegt bei max. 1,00 %

3. Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch

Bei der Berechnung wird von einem Durchschnittshaushalt mit 87m² Wohnfläche und 50 Reinigungsvorgängen pro Jahr ausgegangen. Der tatsächliche Wert hängt von der Nutzung des Geräts ab.

Beachten Sie: Der Grenzwert des jährlichen Energieverbrauchs liegt bei max. 43,0 kWh

4. Geräuschemission

Angabe des Staubsauger-Geräuschpegels in Dezibel dB(A). Bereits einige Dezibel mehr oder weniger machen den Unterschied aus, ob das Gerät laut oder angenehm leise ist.

Beachten Sie: Der Grenzwert der Geräuschemission liegt bei max. 80 db(A)

5. Teppichboden-Reinigungsklasse

Bemisst sich anhand der Staubaufnahmeleistung auf einem Standardteppich. Die Staubaufnahme beschreibt die Menge an Staub, die bei leerem Beutel bzw. Staubbehälter vom Teppich aufgesaugt wird. Eine höhere Staubaufnahme führt von einfacher Oberflächenreinigung zu verlässlicher Tiefenreinigung.

Beachten Sie: Der Grenzwert für die Staubaufnahme auf Teppich liegt bei min. 75 %

6. Hartboden-Reinigungsklasse

Bemisst sich anhand der Staubaufnahmeleistung auf einem Standard-Hartboden mit einer staubgefüllten Fuge.

Beachten Sie: Der Grenzwert für die Staubaufnahme auf Hartboden liegt bei min. 98%

Staubsauger ohne Beutel

Staubsauger mit Beutel

Teilen
Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen. Mehr dazu in den Datenschutzinformationen.