Motorola bei SATURN

Kategorien

MOTOROLA brachte das erste Mobiltelefon auf den Markt. Innovative Geräte der neuesten Generation von MOTOROLA finden Sie im Online-Shop von SATURN.

Motorola – Die Marke

MOTOROLA BEI SATURN

Vom ersten Autoradio zum ersten Mobiltelefon – seit den Anfängen des Unternehmens ist MOTOROLA Vorreiter in verschiedenen Techniksparten.

MOTOROLA – MOBILE VIELSEITIGKEIT

Der seit 2011 in zwei Unternehmen aufgespaltene Konzern MOTOROLA ist der Hersteller des ersten kommerziell gefertigten Autoradios. Seit jeher ist die mobile Unterhaltung das Steckenpferd des US-Konzerns. Heute gehören zum Sortiment von MOTOROLA neben Smartphones und Festnetztelefonen für den privaten und professionellen Bereich auch Kameras sowie Smartwatches. Die neuesten Generationen hochwertiger MOTOROLA-Geräte finden Sie im Online-Shop von SATURN.

VOM AUTORADIO ZUM MOTOROLA-MOBILTELEFON

1928 gründeten die Brüder Galvin die Galvin Manufacturing Corporation – kurz GMC. Unter diesem Namen brachten sie bereits zwei Jahre später das erste Autoradio auf den Markt. Es wurde als „MOTOROLA“ vermarktet – eine Wortschöpfung aus Motion für ‚Bewegung‘ und Victrola. Victrola war ein zur damaligen Zeit bekannter Grammofon-Hersteller, die Wahl dieses Wortes sollte die Verbindung zur Musik verdeutlichen. Das neue Gerät fand so großen Anklang, dass der Name MOTOROLA schon bald als Synonym für Autoradios verwendet wurde. 1947 erfolgte deshalb die Umbenennung des Unternehmens GMC in MOTOROLA.

Nachdem MOTOROLA den Auftrag erhalten hatte, Polizei- und Regierungsfahrzeuge auszustatten, folgte ein weiterer Meilenstein in der Unternehmensgeschichte: Im Auftrag der U.S. Army entwickelte MOTOROLA in den 1930er-Jahren unter dem Namen SCR 536 das erste Handfunksystem, das allerdings mit einem Gewicht von 2,5 Kilogramm alles andere als handlich war. 1984 brachte MOTOROLA schließlich mit dem DynaTAC das erste richtige Mobiltelefon auf den Markt. Die Mobiltelefone des Unternehmens fristeten auf dem europäischen Markt jedoch lange ein Schattendasein. Das änderte sich mit den klappbaren RAZR-Handys, die sich dank eines völlig neuen Designkonzepts millionenfach verkauften.

GRENZENLOSE MOBILITÄT MIT GERÄTEN VON MOTOROLA

Der Name MOTOROLA steht aber nicht nur für mobile Telefonie. Das Unternehmen machte sich auch einen Namen in der Entwicklung von Prozessoren, die unter anderem in den ersten Apple Macintosh- und Atari-Computern verbaut wurden. Aufgrund der zunehmenden Konkurrenz in dieser Sparte konzentrierte sich das Unternehmen jedoch bald auf mobile Kommunikation.

Durch die Aufspaltung Anfang 2011 entstanden die eigenständigen Unternehmen MOTOROLA Mobility und MOTOROLA Solutions. Während bei Mobility das Mobiltelefongeschäft im Vordergrund steht, deckt Solutions Bedürfnisse von Geschäftskunden ab. Dafür bietet es maßgeschneiderte Geschäftslösungen und Dienstleistungen sowie Funkgeräte für den professionellen Einsatz an.