Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Notebooks bei SATURN

Markt auswählen
228 Artikel

Mobile Begleiter: Arbeiten, surfen, spielen – die leistungsstarken Notebooks von Lenovo unterstützen Ihre digitalen Ambitionen, wann und wo immer Sie wollen.

Lenovo Notebooks

Notebooks, Laptops & Co. – Was es beim Kauf zu beachten gilt

Der Markt der tragbaren Computer ist mittlerweile sehr breit gefächert. Er beginnt bei kompakten Netbooks, geht über Notebooks für unterschiedliche Anwendungsprofile und reicht bis zu besonders leistungsstarken Gaming-Laptops. In dem großen Sortiment das ideale Angebot zu finden, wenn man sich ein Notebook zulegen möchte, ist deshalb gar nicht so einfach. Angesichts der Vielzahl an Modellen und Marken ist ein Preisvergleich und eine genauere Betrachtung der Eigenschaften ratsam.

Das eigene Anforderungsprofil kennen – Der Weg zum richtigen Modell

Vor der Bestellung eines Notebooks sollte sich zunächst überlegt werden, was das Gerät überhaupt leisten soll. Wer viel unterwegs ist und den Laptop überallhin mitnehmen will, für den kann ein besonders leichtes Mini-Notebook eine gute Wahl sein. Diese Mini-Laptops besitzen sparsame Hardware, weshalb sie zumeist auch mit einer langen Akkulaufzeit überzeugen. Bei besonders leistungsstarken Laptops hingegen ist die Laufzeit des Akkus oftmals deutlich kürzer. Auf der anderen Seite eignen sich diese Geräte für anspruchsvolle Spiele und Programme. Sucht man ein mobiles Büro, empfehlen sich Business-Notebooks, denn sie bieten viele Schnittstellen und ein ausreichend großes Display. Allrounder, die als Multimedia-Laptops klassifiziert werden, besitzen meist Bildschirmdiagonalen von 15,6 oder 17 Zoll und beherrschen unter anderem Videobeschleunigung.

Die technischen Eigenschaften – Auf die inneren Werte kommt es an

Anhand der Details lässt sich erkennen, ob der gewünschte Laptop preiswert ist und den eigenen Ansprüchen gerecht wird. Wichtig ist hier zum Beispiel der Prozessor, wobei eine hohe Taktfrequenz und zwei – oder besser gleich vier – Rechenkerne für eine hohe Leistung sprechen. Auch ein Vergleich des Arbeitsspeichers sowie der Festplattenkapazität lohnt sich. Sehr schnell arbeiten Notebooks, in denen ein SSD-Laufwerk anstelle einer herkömmlichen Festplatte als Datenspeicher verbaut ist. Online kaufen lassen sich auch billige Modelle, die eine eigene Grafikkarte besitzen. Solche Geräte eignen sich als sogenannte Desktop-Replacements – sie bieten also alle Eigenschaften wie ein herkömmlicher PC. Gerade in Spielen aber, ist eine leistungsstarke Grafikkarte hilfreich und erlaubt es, detailreiche Bilder in hoher Auflösung darzustellen. Als brandneu gelten daher Gaming-Laptops mit zwei Grafikkarten. Hier profitiert man von einer sehr hohen grafischen Leistung, die so manche Desktop-Computer übertrifft.

Laufwerke, Schnittstellen und Sound – Entscheidend für die Kommunikation

Die Schnittstellen und Laufwerke sollten ebenfalls den eigenen Anforderungen entsprechen. Bei USB ist nicht nur die Anzahl an Anschlüssen, sondern vor allem auch die Geschwindigkeit wichtig. Zusätzliche Anschlüsse lassen sich mit einem Hub nachrüsten, wohingegen hohe Übertragungsraten, beispielsweise für externe Festplatten, nur mit USB 3.0 erreicht werden. Besonders die kompakten Einsteiger-Modelle verzichten auf optische Laufwerke, sodass sich überlegt werden muss, ob die Möglichkeit, DVDs oder CDs abzuspielen, ausreicht. Die internen Lautsprecher eines Notebooks sind ein weiterer Punkt, den es zu beachten gilt. High-End-Geräte bieten in der Regel eine qualitativ hochwertigere Ausstattung als günstige Notebooks. Wer jedoch vorhat, externe Lautsprecher zu verwenden, kann bedenkenlos zu einem preiswerten Einsteiger-Modell im Online-Shop von Saturn greifen.