Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch SATURN CARD erhalten und viele Vorteile genießen.

Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch SATURN CARD erhalten und viele Vorteile genießen.

Kategorie
Marke

Mehr anzeigen (17)
Preis

-


Verfügbarkeit
Kundenbewertung
Aktionen
Besonderheiten
Farbe

Mehr anzeigen (5)
Länge (m)

-


Markt auswählen

Gaming Tastaturen

(129 Artikel)

Gaming-Tastaturen – Spielspaß per Tastendruck

Die richtige Tastatur ist für Gamer ein wichtiges Werkzeug, wenn sie in die virtuellen Spielwelten eintauchen. Darum gibt es auch PC-Tastaturen, die speziell fürs Gaming ausgelegt sind. Aber was zeichnet diese Keyboards aus und worauf ist beim Kauf zu achten?

Das richtige Gefühl

Ein wichtiger Punkt beim Kauf einer Tastatur sollte das Gefühl beim Drücken der einzelnen Tasten sein. Normale Keyboards sind mit einer Gummimatte ausgestattet, auf der die Tasten gedrückt werden. Durch das Gummi soll das Geräusch der Tastenanschläge gedämpft werden. Dafür müssen die Tasten aber auch mit Kraft bedient werden. Als Alternative dazu gibt es mechanische Tastaturen. Statt einer einheitlichen Gummimatte besitzt jede Taste eine kleine Sprungfeder, die beim Anschlag auf eine Sensorplatte drückt. Der Vorteil ist hierbei, dass die Taste mit nur wenig Druck betätigt werden muss, um den Impuls auszulösen. Die Spieler müssen also weniger Kraft aufbringen und können deutlich schneller ihre Eingaben machen. Manche mechanische Gaming-Tastatur erlaubt es den Nutzern zusätzlich, die Sensibilität nach Belieben anzupassen, sodass sie selbst festlegen können, wann ein Tastendruck registriert werden soll und wann nicht. Am besten lässt sich das Bediengefühl der Keyboards in einem der über 150 Geschäfte von SATURN testen. Die Nutzer haben dann auch direkt die Möglichkeit, ihr gewünschtes Modell vor Ort zu kaufen. Alternativ lassen sich die Produkte günstig und bequem online bestellen.

Tastenspiele

Ebenfalls ein wichtiges Kriterium sind die Tasten selbst. Bei einem PC-Spiel werden Tasten anders genutzt als beispielsweise beim Schreiben eines Textdokuments. Entsprechend brauchen Spieler nicht alle verfügbaren Tasten. Diejenigen, auf die sie zugreifen möchten, sollten aber frei belegbar sein. Bei einer Gaming-Tastatur gibt es deshalb programmierbare Tasten, auf die die Spieler die gewünschten Funktionen legen können. Diese Tasten werden auch als Makro-Keys bezeichnet. Um zu verhindern, dass die Nutzer während des Spielens die falschen Tasten berühren, gibt es zudem häufig die Funktion von Satzbau-Tasten. Das erlaubt es den Besitzern eines Gaming-PCs, mit wenig Aufwand nicht benötigte Tasten wie zum Beispiel die Windows-Taste auszubauen.

Zusätzlicher Komfort

Da eine intensive Gaming-Session schnell mal mehrere Stunden dauern kann, ist eine Handballenauflage an der PC-Tastatur empfehlenswert. Sie erlaubt es den Spielern, ihre Handgelenke zu schonen, damit sie auch nach längerem Spielen nicht schmerzen. Bei der Frage, ob eine mechanische Gaming-Tastatur kabelgebunden sein sollte oder kabellos sein darf, ist die Variante mit Kabel der klare Sieger. Kabellose Keyboards bieten zwar ein wenig mehr Komfort, dafür ist die Übertragungsrate der Tastenanschläge leicht verzögert und die Verbindung zum PC bricht gelegentlich ab. Bei kabelgebundenen Modellen passiert so etwas nicht.

Multifunktionalität

Ein letzter wichtiger Punkt ist das Anti-Ghosting. Diese Eigenschaft erlaubt es den Spielern, gleichzeitig mehrere Tasten zu drücken und so mehrere Aktionen auf einmal auszuführen. Herkömmliche Keyboards haben das Problem, dass die Tastenanschläge nacheinander erfolgen müssen, was zu Verzögerungen führt, die in einem Spiel über Sieg oder Niederlage entscheiden können. Durch das Anti-Ghosting sind die Spieler schneller und können ihre Aktionen besser steuern. Bei den meisten mechanischen Tastaturen ist das Anti-Ghosting deshalb standardmäßig integriert. Sollte ein Spieler ein Keyboard bei SATURN online kaufen und feststellen, dass es doch nicht seinen Anforderungen entspricht, kann er es in einem SATURN-Markt einfach umtauschen. Dort ist auch eine Beratung möglich, um die PC-Tastatur zu finden, die zu den jeweiligen Bedürfnissen passt.