Markt auswählen

Erneuerbare Energien

(218 Artikel)

Entdecke unser Angebot an Produkten mit Solar-Lade-Funktion von Solar Powerbanks über Solar Ladegeräten und Solar Lampen.

Kaufe jetzt Produkte mit Solar-Lade-Funktion bei Saturn!

Was ist eine Solar Powerbank?

Eines der wichtigsten erneuerbaren Energie Produkte der letzten Jahre ist die Solar Powerbank. Diese ist im Prinzip ein aufladbarer Akku, der an seiner Außenseite mit Solarzellen bestückt ist. Egal ob bei einer langen Autoreise oder bei Campingtrips – du kannst deine mobilen Geräte einfach per USB-Anschluss an die Powerbank anschließen und diese weiter mit Energie versorgen. Selbst bei längeren Wandertouren kann dir dieses stromsparende Energie Produkt Sonnenenergie als Strom liefern. Dabei speichert die Solar Powerbank die Energie, die es während des Tages gewinnt und kann diese auch über Nacht an deine elektronischen Geräte abgeben. Somit bist du auch unterwegs vollkommen unabhängig vom Stromnetz. Dank der Solar Powerbank kannst du von überall auf der Welt auf deinem Laptop arbeiten, deine Bücher auf deinem E-Reader lesen oder Filme auf deinem Handy genießen.

Wie lange dauert das Aufladen einer Solar Powerbank?

Solar Powerbanks wandeln Sonnenstrahlen in nutzbare elektrische Energie um, die direkt oder für spätere Nutzung im Akku gespeichert wird. Geradebei längeren Urlaubsreisen, bei Outdoor-Trips oder anderen Beschäftigungen in der Natur ist ein erneuerbares Energie Produkt wie die Solar Powerbank genau die perfekte Wahl, um deine Elektrogeräte mit Strom zu versorgen. Allein durch die Energie der Sonne werden deine Geräte mit Elektrizität beliefert.
Um eine Solar Powerbank voll aufzuladen, brauchst du einige Stunden bis hin zu mehreren Tagen. Das ist abhängig von den Spezifikationen des jeweiligen Produktes, der Intensität der Sonnenstrahlen und der Kapazität des Akkus. Die optimale Uhrzeit für die Aufladung ist zwischen 10:00 und 16:00 Uhr, wobei die Solarzellen der Powerbank stets in einem 90 Grad Winkel zur Sonne ausgerichtet sein sollten.

Wie lange hält eine geladene Solar Powerbank?

Eine tragbare Solar Powerbank kommt meist in einer Grundkapazität von 10.000 mAh. Diese reicht aus, um ein Handy zwei bis dreimal aufzuladen. Mit einer größeren Batteriekapazitäten von bis zu 100.000 mAh kannst du auch größere tragbare Lautsprecher oder Laptops mehrmals laden.
Die Lebensdauer einer Solar Powerbank kann je nach Produkt bei täglicher Nutzung zwischen fünf bis fünfzehn Jahre betragen. Genauere Informationen geben die jeweiligen Hersteller an.

Wieviel Strom erzeugt ein Solarpanel?

Solarzellen wandeln Sonnenstrahlen in nutzbare elektrische Energie um und zählen somit zu den erneuerbaren Energie Produkten. Ein Quadratmeter großes Solarmodul kann im Laufe eines Jahres etwa 200kWh an nutzbarem Strom liefern. Die Größe dieses Wertes hängt jedoch von Faktoren wie der Neigung des Solarpanels, der korrekten Ausrichtung des Panels und der jeweilig eingesetzten Technik des Panels ab. Somit kann die Energie-Menge zwischen 150 und 230 kWh pro Jahr variieren.

Kilowatt-Peak (=kWp) ist die Bezeichnung für die maximale Leistung, die von einer Photovoltaikanlage erbracht werden kann. Photovoltaikanlagen bestehen in der Regel aus vier Solarpanelen und erzeugen etwa 1.000 kWh in einem Jahr. Die kWp ist als durchschnittlicher Jahresverbrauch einer Person anzusehen.

In einem Haushalt mit vier Personen werden somit vier kWp benötigt, um den jährlichen Stromverbrauch vollständig zu decken, also in der Summe etwa 16 Solarmodule.

Was kostet ein Solarpanel?

Photovoltaikanlagen mit Solarpaneelen sind in der Regel langfristige Investitionen und rentieren sich erst nach einigen Jahren. Sie sind meist als Grundausstattung eines jeden Neubaus anzusehen, um Energie zu sparen. Seit 2018 sind Bauherren in Deutschland dazu verpflichtet, ihre Neubauten mit erneuerbaren Energien wie Photovoltaikanlangen zu versehen. Neben Technologien wie Solarthermie werden auch Wärmepumpen und Pelletöfen durch staatliche Zuschüsse gefördert, um energiesparend zu heizen.

Die Kosten für kleinere Photovoltaikanlagen mit einer Nennleistung von drei bis vier kWp betragen in der Anschaffung etwa 8.000 Euro. In der Regel reichen diese aus, um eine vierköpfige Familie mit Energie zu versorgen. Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von zehn kWp kosten etwa 15.000 Euro. Die ungenutzte Energie geht aber nicht verloren, sondern wird ins Stromnetz eingeführt und kann bei späterem Bedarf aus diesem genutzt werden.

Hallo

Wie können wir Ihnen helfen?