Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen
Markt auswählen

Zerkleinerer

(89 Artikel)

Lebensmittel zu stückeln, ist eine zeitraubende und im Fall von Zwiebeln tränenreiche Aufgabe. Mit einem Zerkleinerer gelingt Ihnen die Arbeit flott, komfortabel und ganz ohne Gerüche an den Fingern.

Informieren Sie sich hier über die unterschiedlichen Zerkleinerer.

Die verschiedenen Zerkleinerer-Geräte und -Systeme auf einen Blick

Küchenhäcksler, neudeutsch Küchen-Chopper genannt, hacken nicht nur Kochzutaten klein. Es gibt Ausführungen mit speziellen Features.

  • Zerkleinerer im klassischen Sinn zerschneiden mit ihrem Messerwerk kompakte Lebensmittel in kleinere Stücke.

  • Kompaktküchenmaschinen verfügen oft über Zusatzfunktionen zum Mixen, Pürieren oder Aufschäumen.

  • Spiralschneider machen aus länglichen Nahrungsmitteln wie Zucchini, Gurken oder Möhren feine Streifen, zur Dekoration oder für die beliebten Gemüse-„Nudeln“.

  • Multireiben zerkleinern Hartkäse und Co. mit sich verschiebenden Schnittflächen.

  • Elektrische Mühlen für Pfeffer oder Kaffeebohnen pulverisieren harte Nahrung beziehungsweise Gewürze.

  • Gemüseschneider mit unterschiedlichen Funktionen dienen zum Raspeln, Würfeln oder Hobeln von Obst und Gemüse.

  • Stabmixeraufsätze ermöglichen die Erweiterung des kompakten Handgeräts zu einem Mini-Zerkleinerer – clever für Single-Haushalte.

Für jede Aufgabe der passende Zerkleinerer

Wenn Sie ein Küchenkleingerät suchen, das Ihnen Arbeiten wie das Zwiebelschneiden abnimmt, bietet Ihnen ein schlichter Zerkleinerer eine Vielzahl von Möglichkeiten. Sollten Sie darüber hinaus häufig Babynahrung oder Soßen aus zerkleinerten Zutaten zubereiten, lohnt es sich, gleich zu einem Multimixer zu greifen. Falls Rohkostzubereitungen eine prominente Stellung auf Ihrem Speiseplan einnehmen – und wenn Sie mit Ihrer Kreativität beeindrucken wollen –, lohnt sich die Anschaffung eines Spiral- oder Gemüseschneiders. Profis erspart eine elektrische Mühle viel Mühe beim Würzen von Speisen.

Das ist wichtig für den Kauf eines neuen Zerkleinerers

Ob Sie als Profi einen Zerkleinerer für die Großküche suchen oder Ihnen als Single nur gelegentlich frisch Zerkleinertes in den Kochtopf kommt – manche Kriterien sind generell relevant.

  • Auffang- oder Einfüllbehälter: Wer größere Mengen der Zutaten benötigt, stößt mit zu kleinen Ausführungen an Grenzen.

  • Verarbeitung: Zerkleinerer bestehen aus einem Motorsockel und einem Behälter aus Metall, Glas oder Kunststoff. Speziell bei stark beanspruchten Geräten sollte das Material stabil und strapazierfähig sein.

  • Bedienkomfort: Das Funktionsspektrum von Zerkleinerern ist zwar überblickbar; dennoch sollte das Gerät sich intuitiv verwenden und anschließend unkompliziert säubern lassen.

Die Wattzahl von Zerkleinerern – das sagt sie aus

Die Wattangabe in den Produktdaten des Zerkleinerers informiert darüber, wie die Motorleistung ausfällt und in welchem Tempo die Messer rotieren. Vorsicht: Die Wattzahl sollten Sie nicht zu hoch wählen, denn sonst kann es geschehen, dass das Schnittgut schneller viel zu klein gestückelt wird, als Sie den Vorgang kontrollieren können. Werte zwischen 400 und 500 Watt sind ein gutes Maß. Die Ausnahme: Wenn Sie mit dem Häcksler für die Küche Eiswürfel zerkleinern wollen, sollte das Gerät über mehr Watt verfügen.

Die Messerzahl von Zerkleinerern – ist sie wichtig?

Manche der Küchenmaschinen arbeiten mit einem zweiflügeligen oder mit zwei Messern, andere mit vier; bei wieder anderen lässt sich das Schnittwerk bei Bedarf konfektionieren. Allerdings: Die Anzahl der Messer sagt nichts über die Qualität des Schnittergebnisses aus. Relevanter für das Resultat ist die Anordnung der Schneidflächen. Diese sollten bis zum Rand des Einfüllgefäßes reichen und so beschaffen sein, dass sich unter ihnen nichts verhaken kann. Hilfreich ist es dabei, wenn der Behälter im Inneren „kantig“ gestaltet ist, sodass das Schnittgut zurückprallt.

Zerkleinerer bei SATURN kaufen

Wenn Sie viel mit frischen Lebensmitteln kochen, wird der Küchen-Chopper zu Ihren liebsten Küchengeräten werden. Die Zeitersparnis beim Bearbeiten der Zutaten, das saubere Ergebnis und die gebannte Gefahr von Schnittwunden durch Missgeschicke mit dem Messer bieten einen echten Mehrwert. Das Reinigen der Geräte geht ebenso schnell von der Hand. Haben Sie Lust, Gerichte auszuprobieren, bei denen Sie bisher vor der aufwendigen Vorbereitung zurückgeschreckt sind? Bestellen Sie Ihren Zerkleinerer bei SATURN und entdecken Sie neue gastronomische Möglichkeiten!

Hallo

Wie können wir Ihnen helfen?