Erst denken dann klicken

Mit Mimikama® gegen Internetbetrug

Mimikama® ist ein gemeinnütziger Verein zur Aufklärung über Missbrauch und Betrug im Internet. Auf mimikama.at werden gefälschte Internetseiten, E-Mails etc. öffentlich gemacht, um Internetnutzer davor zu warnen. Haben Sie einen Fake entdeckt, dann melden Sie ihn jetzt bei Mimikama®!

Fake melden

Original oder Fälschung?

Darauf müssen Sie achten

In den letzten Monaten und Jahren hat sich die Zahl der sogenannten Fakes im Internet deutlich erhöht. Hierbei handelt es sich um Webseiten, Facebook-Seiten, aber auch E-Mails oder SMS, die vorgeben von einem namhaften Unternehmen zu stammen, tatsächlich aber von unseriösen Firmen betrieben werden. Sie kopieren und ahmen das Erscheinungsbild bekannter Marken nach, um in den Besitz von Nutzerdaten zu gelangen. Auch SATURN wird immer wieder Opfer solcher betrügerischen und kriminellen Aktivitäten.
Seien Sie deshalb vorsichtig, wenn Sie im Internet aufgefordert werden, persönliche Informationen und Kontodaten anzugeben oder Zahlungen durchzuführen. Das gilt besonders, wenn die Angebote außergewöhnlich verlockend sind und hochwertige Artikel zu extrem niedrigen Preisen oder gar kostenlos angeboten werden. Oft unterscheidet sich die Internetadresse der gefälschten Seite nur minimal von der richtigen, sodass der Betrug nicht offensichtlich ist. Es gibt aber einige eindeutige Kennzeichen, an denen Sie erkennen, ob es sich um eine Fälschung oder das Original von SATURN handelt.

Bei Facebook auf den Haken im blauen Kreis achten

Facebook ist eine besonders beliebte Plattform für Fakes und hat deshalb ein Icon eingeführt, das bestätigt, dass die jeweilige Facebook-Seite eine authentische Seite des betreffenden Unternehmens oder der Marke ist. Das Icon besteht aus einem blauen Kreis mit einem weißen Haken und wird links oben neben dem Namen des Seitenbetreibers platziert. Nur wenn neben „Saturn Deutschland“ dieser Haken im blauen Kreis angezeigt wird, sind Sie wirklich auf der Facebook-Seite von SATURN. Fehlt der Haken hinter „Saturn Deutschland“, sind Sie auf einer Fake-Seite gelandet

Anzahlungen für Gewinnspielteilnahmen

Vorsicht bei E-Mails oder Webseiten, die für die Teilnahme an einem Gewinnspiel oder den Erhalt eines hochpreisigen Werbegeschenks eine Anzahlung verlangen. Bekannt sind Fälle, bei denen die Zahlung von 1 € gefordert wurde. Hier handelt es sich garantiert um einen Fake.

Wir verlangen für unsere Gewinnspiele keine Anzahlungen, die Teilnahme ist immer kostenlos.

Hochwertige Produkte geschenkt

Werden Ihnen exklusiv hochwertige Geräte, Produktproben oder Artikel mit beschädigter Verpackung als Geschenke angeboten, gehen Sie nicht darauf ein.

Wir verschenken in der Regel keine Produkte – schon gar nicht an ausgewählte Kunden –, wir verkaufen sie. Kostenlose Produkte werden ausschließlich im Rahmen seriöser Gewinnspiele verlost.

Abfrage von Konto-/Kreditkartendaten bei Gewinnspielen

Werden bei einem Gewinnspiel die Daten für Ihr Bankkonto oder Ihre Kreditkarte abgefragt, dann stimmt etwas nicht. Nehmen Sie auf keinen Fall daran teil. Geben Sie Ihre Bankdaten auch dann nicht preis, wenn Sie angerufen und dazu aufgefordert werden.

Wir benötigen Ihre Bankdaten ausschließlich bei Bestellungen. Die Abfrage erfolgt aber niemals telefonisch – auch nicht bei der Bestellung via Telefon.
Bei unseren Gewinnspielen sind nur Ihr Name und Ihre E-Mail, manchmal auch die Postanschrift, Telefonnummer oder Alter erforderlich – aber niemals Konto- oder Kreditkartendaten.

Absender von E-Mails und Newsletter kontrollieren

Erhalten Sie E-Mails oder Newsletter, die von SATURN zu stammen scheinen und ungewöhnlich attraktive oder gar kostenlose Angebote enthalten, dann seien Sie skeptisch und prüfen Sie erst die E-Mail-Adresse des Absenders. Achten Sie dabei auf die tatsächliche E-Mail-Adresse, nicht den Namen davor. Dieser Name kann beliebig gefälscht werden.
Sollte in Ihrem E-Mail-Programm nur der Name des Absenders angezeigt werden, aber nicht die E-Mail-Adresse, dann bewegen Sie den Mauszeiger auf den Namen. Meist wird dann automatisch die E-Mail-Adresse eingeblendet. Sollte das nicht der Fall sein, dann klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf den Namen und lassen sich über das eingeblendete Menü die E-Mail-Adresse anzeigen.

Wir versenden unsere Mails und Newsletter ausschließlich mit folgenden verifizierten E-Mail-Adressen, die stets mit „saturn.de“ enden:
- shop@saturn.de
- produktbewertungen@saturn.de
- no_reply@saturn.de
- no-reply@link-de.saturn.de
- DeineMeinung@saturn-survey.com


Sollten Sie an einem Gewinnspiel teilgenommen haben, kann es sein, dass Sie die Gewinnbenachrichtigung per E-Mail erhalten. Auch in diesem Fall endet die E-Mail-Adresse des Absenders mit „saturn.de“.

Was steht im Impressum?

Sind Sie sich unsicher, ob eine von Ihnen besuchte Webseite tatsächlich von SATURN stammt, dann kontrollieren Sie das Impressum. Dort wird der Betreiber der Webseite genannt.

Der Link zum Impressum befindet sich auf den regulären SATURN Webseiten stets links unten. Das Impressum sollte so aussehen:

Können Sie kein Impressum finden oder stimmt es nicht mit dem oben Dargestellten überein, ist die Webseite ein Fake und Sie sollten sie umgehend wieder verlassen.

Rechtschreibung beachten

Wir achten in unserer Kommunikation auf korrekte deutsche Rechtschreibung und eine gute und verständliche Sprache. Zwar sind wir nicht zu 100 % perfekt, aber wenn Ihnen auf einer Webseite oder E-Mail gehäuft Rechtschreibfehler und unschöne Textformulierungen auffallen, dann ist das ein deutlicher Hinweis, dass die Seite nicht von SATURN, sondern ein Fake ist.

Facebook-Fake

Weitere wichtige Informationen dazu finden Sie bei Mimikama®.

E-Mail-Fake

Produkttest-Fake

Weitere wichtige Informationen dazu finden Sie bei Mimikama®.

Google-Anzeige-Fake

SMS- & Gutschein-Fake