Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen
Markt auswählen

Fieberthermometer

(60 Artikel)

Fieber ist ein untrügliches Anzeichen für Erkrankungen. Ein Fieberthermometer darf in Ihrer Hausapotheke darum nicht fehlen.

Worauf Sie beim Kauf achten sollten, erfahren Sie hier!

Welche unterschiedlichen Fieberthermometer gibt es?

Die meisten Fieberthermometer sind heute elektrische Kontaktthermometer. Das bedeutet, dass zum Fiebermessen direkter Kontakt mit der Haut bestehen muss. Je nach Messort dauert es 30 bis 60 Sekunden, die Körpertemperatur zu ermitteln. Daneben sind in den letzten Jahren Infrarot-Thermometer beliebter geworden. Diese registrieren kontaktlos die vom Trommelfell oder der Stirn ausgestrahlte Wärme und rechnen das Ergebnis sehr präzise und blitzschnell in die Körperkerntemperatur um. Sie erleichtern es enorm, bei unruhigen Babys und Kleinkindern Fieber zu messen. Auch Erwachsene wissen die einfache Handhabung zu schätzen.

Wie funktioniert ein elektrisches Fieberthermometer?

Mit dem normalen Kontaktthermometer messen Sie Fieber entweder in der Achselhöhle (axillar), im Mund (oral) oder im After (rektal). Als besonders zuverlässig gilt übrigens Letzteres. Das früher so beliebte Messen unter der Achsel wird dagegen heute als unzuverlässig betrachtet. Hat das Fieberthermometer die Körperkerntemperatur ermittelt, gibt es einen Signalton von sich und zeigt das Ergebnis im digitalen Display an. Ein kleiner Nachteil ist die Abhängigkeit von der Batterie. Halten Sie am besten stets eine Ersatzbatterie vorrätig, damit Sie im Notfall nicht auf ein funktionstüchtiges Fiebermessgerät verzichten müssen.

Worauf achten beim Kauf eines Fieberthermometers?

Für den durchschnittlichen Erwachsenenhaushalt genügt ein preisgünstiges elektrisches Fieberthermometer, das Sie Ihrer Hausapotheke hinzufügen. Als Teil der Ausstattung für Ihr Baby oder Kleinkind sollten Sie ein Infrarotgerät vorziehen. Babys wissen gar nicht, was Sie gerade vorhaben, und Kleinkindern fällt es oft schwer, still zu sitzen. Infrarotthermometer halten Sie nur wenige Sekunden an die Stirn oder ans Ohr und schon ist es vorbei. Reinigen Sie das Thermometer nach jeder Anwendung und stülpen Sie dann am besten stets eine Schutzkappe über. So verhindern Sie, dass Krankheitserreger auf den nächsten Benutzer übertragen werden.

Welche Fieberthermometer messen besonders genau?

Heutige digitale Displays zeigen die Körpertemperatur einstellig hinter dem Komma an. Die Messgenauigkeit hängt dabei von der Sorgfalt des Anwenders und von der Körperstelle ab.

Als sehr exakt gilt die rektale Messung im After. Am besten legen Sie sich ganz flach auf den Bauch, während eine andere Person für Sie misst. Wollen Sie Ihr Kind zum Stillhalten bewegen, kann es sich solange mit einem Spiel auf dem Tablet beschäftigen.

Ohrthermometer messen fast genauso zuverlässig, allerdings erfordert die korrekte Handhabung etwas Übung. Stirnthermometer sind dagegen weniger präzise, da sich an den Schläfen schnell Schweiß bildet, der die Messergebnisse verfälscht.

Ab wann ist von Fieber die Rede?

Bei Erwachsenen liegt die normale Körpertemperatur zwischen 36,3 und 37,4 °C. Bei Werten von 37,5 bis 38,5 °C spricht die Medizin von erhöhter Temperatur und leichtem Fieber. Dieses ist kein Grund zur Sorge. Erst ab 38,5 °C handelt es sich um mäßiges und ab 39,1 °C um hohes Fieber. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Viele Fieberthermometer erlauben es Ihnen, die aktuellen Messwerte zu speichern. So können Sie nach mehreren Messungen den Verlauf der Fieberkurve verfolgen und sehen, wie sich der Zustand des Betroffenen verändert.

Fieberthermometer bei SATURN kaufen

Entdecken Sie das umfangreiche Sortiment an Gesundheitsgeräten im Onlineshop von SATURN. Kontrollieren Sie Ihren Puls und Ihren Blutzuckerspiegel mit modernster Technik und ergänzen Sie Ihre Hausapotheke mit Hilfsmitteln wie einem Inhalator und einem Fieberthermometer. Bei jedem Kauf haben Sie die Wahl zwischen der bequemen Lieferung nach Hause und der Abholung in Ihrem Markt vor Ort. Dazu können Sie für hochwertige Geräte eine PLUSGARANTIE-Versicherung abschließen. Wählen Sie jetzt die Produkte aus, die Sie zum Schutz Ihrer Familie benötigen, und geben Sie Ihre Bestellung auf!

Hallo

Wie können wir Ihnen helfen?