Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen
Markt auswählen

Vakuumierer

(120 Artikel)

Vakuumierer sollten in keiner Küche fehlen. Die Lagerung und Zubereitung in den luftleeren Beuteln bringt zahlreiche Vorteile.

Erfahren Sie hier mehr!

Stark im Trend – der Vakuumierer

Als Inventar im Privathaushalt ist der Vakuumierer noch nicht lange im Gebrauch. Dabei leistet das in seiner Funktion recht schlichte Küchenkleingerät bei der Vorratshaltung Erstaunliches. Seine Aufgabe besteht darin, die Luft aus Frischhaltebeuteln herauszuziehen, in die Lebensmittel abgepackt wurden. Anschließend versiegelt der Apparat die Tüte mit einer Schweißnaht. Diese Verpackungsmethode spart nicht nur Platz im Gefrierschrank, sondern verlängert auch die Haltbarkeit. Je weniger Raumluft an Fleisch, Gemüse oder Suppe kommt, desto geringer die Menge an Bakterien und Sporen. Das verlangsamt den Verfall und erhält Vitamine.

Ihre Vorteile mit einem Vakuumier-Set

Mit hygienisch verpackten Lebensmitteln eröffnen sich Ihnen neue Möglichkeiten bei der Haushaltsführung. Sie können beim Einkauf noch besser von Angeboten profitieren oder in der Erntesaison frisch und sicher einlagern. Doch das ist nicht alles.

  • Sparsam kochen: Aus Frankreich stammt die Methode des Sous-vide-Garens. Dabei wird das Kochgut in einem Vakuum-Beutel im Kochtopf in Wasser unterhalb des Siedepunkts erhitzt. Die Luftleere verkürzt die Garzeit, die Verpackung hält die Aromen.

  • Stauraum nutzen: Textilien, die Sie in nächster Zeit nicht benötigen, lassen sich im vakuumierten Beutel verstauen. Sie werden staunen, wie wenig Platz zum Beispiel ein dicker Winterschal dann in Anspruch nimmt. Obendrein bewahrt die Folie vor Kleidermotten.

  • Luftdicht verpacken: Schmuck, Münzen und Silberbesteck sind im Vakuumbeutel vor dem Anlaufen geschützt. Selten genutzte Stücke lassen sich auf diese Weise schonen.

Ihre Möglichkeiten beim Vakuumieren – alle Geräte auf einen Blick

Es gibt drei verschiedene Typen von Vakuumier-Geräten.

  • Hand-Vakuumierer, alternativ Vakuum-Sticks genannt, sind für den sporadischen Einsatz eine kompakte Lösung. Allerdings funktionieren sie nur, wenn Sie die passenden Beutel verwenden. Es handelt sich um Spezialbeutel mit Ventil.

  • Balken-Vakuumierer beziehungsweise Folienschweißgeräte sind die Standardausführung. Schweiß- und Pumpvorrichtung sitzen in einem schmalen, rechteckigen Gehäuse und werden mit geeigneten Folienbeuteln verwendet.

  • Kammer-Vakuumierer mit ihrer kastenförmigen Verkleidung arbeiten mit einer komplizierteren Technik, eignen sich jedoch für größere Formate und Mengen. Sie sind eher in der professionellen Gastronomie als in der privaten Küche im Einsatz.

Darauf sollten Sie achten beim Vakuumiererkauf

Wenn auch alle Vakuumiergeräte generell dasselbe leisten, gibt es dennoch Faktoren, die für Sie das Kaufkriterium bedeuten könnten:

  • Schweißmodus: Modelle, die die Beutel mit einer doppelten statt einer einfachen Schweißnaht schließen, sorgen für mehr Sicherheit.

  • Suppen, Soßen & Co.: Wenn Sie häufig flüssige oder nässende Lebensmittel wie geschnittenes Obst verpacken, sollte der Apparat einen Modus für Feuchtigkeit haben.

  • Bonusfeatures: Ein regelbarer Druck oder eine Funktion zum Marinieren machen den Küchenhelfer flexibler verwendbar.

  • Lautstärke: Alle Vakuumierer geben Geräusche von sich, meist um die 65 Dezibel. Beachten Sie in den Produktdaten die Geräuschemission.

Vakuumierer bei SATURN kaufen

Geld sparen, Ordnung halten und von extra frischen und aromatischen Lebensmitteln profitieren – und das mit einem einzigen Gerät: Ein Vakuumierer-Set amortisiert sich in kürzester Zeit. Entscheiden Sie sich für die Modellvariante, die Ihren individuellen Ansprüchen am besten genügt. Natürlich erhalten Sie im Onlineshop auch das passende Zubehör wie Folienbeutel, Folienrollen und die Spezialtüten für das Handgerät.
Folienschweißgeräte, weitere praktische Küchenhelfer und Weiße Ware finden Sie im umfangreichen Sortiment. Schauen Sie sich um und bestellen Sie Ihren neuen Vakuumierer bei SATURN!

Hallo

Wie können wir Ihnen helfen?